Februar

Ein bunter Februar in Großhansdorf

Der unscheinbare Großhansdorfer Februar hat’s in sich und gestaltet sich recht vielfältig mit Feierei und Gaudi, mit Theaterkultur und Sportlichem und natürlich mit ganz viel ❤. Schau selbst:

→ Casanova im Waldreitersaal im Februar

Das Theater Hoisdorf spielt an 4 weiteren Terminen im Februar die Komödie „Casanovas Comeback“, in welchem ein langweiliger Ehegatte durch Hypnose in sein voriges Leben zurück versetzt wird. Und in jenem war er niemand Geringeres als Giacomo Casanova. Für die Spieltage 2. und 3. sowie 9. und 10. Februar bekommst du per Online-Bestellung oder im Vorverkauf bei Schreibwaren Wilbert im Eilbergweg deine Karten für 12,00€ zzgl. Vorverkaufsgebühr. Die Vorstellung beginnt jeweils um 20.00 Uhr; Einlass ist ca. eine Stunde vorher.

→ radeln mit dem Heimatverein – jetzt anmelden

Vielleicht bist du bei unserer Tour der Generationen vergangenen Oktober auf den Geschmack gekommen, dann ist dieses Angebot eventuell etwas für dich: zwei mehrtägige Radwandertouren bietet der Heimatverein dieses Jahr in den warmen Monaten an. Die erste geht vier Tage lang durch das Elbe-Weser-Dreieck und findet vom 8. bis 11. Juni statt. Anmeldungen werden  zwischen dem 10. und 17. Februar von Elke Meyer (04102-65980) angenommen.
Die zweite Tour führt dich vom 16. bis 23. August auf alten Bahntrassen durch die Eifel. Die Anreise erfolgt mit der Bahn bis Aachen mit anschließender Radwanderung bis Remagen, von wo die Rückreise wiederum mit der Bahn stattfindet. Anmelden kannst du dich in der Zeit vom 1. bis 10. Februar bei Peter Tischer (04102-62005).

→ Kinderfasching der Kirche am 13.2.

Einen kunterbunten Kinderfasching dürfen die Kleinen im Grundschulalter am 13. Februar von 16.00 – 18.00 Uhr begehen. Veranstaltet wird das Ganze von der Kirchengemeinde Großhansdorf.

→ Des Teufels General im Waldreitersaal am 14.2.

Das Theaterstück „Des Teufels General“, inszeniert von Klaus Kusenberg, spielt mitten im 2. Weltkrieg in Deutschland. General Harras ist ein leidenschaftlicher Flieger. Als General der Luftwaffe, arbeitet er für Hitler und dient damit dessen Machtpolitik. Hitlers gesamte Ideologie und seine Rassengesetze sind für ihn aber völlig abwegig. Seine Funktion im Räderwerk des NS-Regimes wird für Harras erst recht fragwürdig, als er erfährt, dass sein engster Mitarbeiter Sabotage verübt und dadurch einen Freund in den Tod gerissen hat. Nun wird ihm klar, dass er tief in einen Konflikt von Schuld und Verantwortung verstrickt ist. Sein letzter Flug ist eine Reise ohne Wiederkehr. Er setzt sich bewusst in ein defektes Flugzeug, dessen Absturz garantiert ist.

Die Vorstellung, initiiert vom Kulturring Großhansdorf, findet am Mittwoch, den 14. Februar um 20 Uhr im Waldreitersaal statt. Karten gibt es im Vorverkauf bei Wilbert im Eilbergweg 5c und, sofern Karten übrig sind, an der Abendkasse zu 18€, 21€ und 25€ plus 10% Vorverkaufsgebühr.

→ Valentinsspecial als ❤-Geschenk

Kosmetikerin Nikoletta und Fotografin Madeleine bieten dir ein besonderes Beauty-Shooting zum Liebes-Preis von 178€ samt Make Up und Hairstyling inklusive Bildbearbeitung an. Das professionelle Fotoshooting findet nach Terminabsprache outdoor statt und ist bis zum 14. Februar direkt bei Madeleine Krüger (0173 / 218 52 30) oder bei Nikoletta Tsakiris (04102 / 6 91 58 08) buchar.

→ Hüttenzauber Après Ski-Party am 17.2.

Bei der alljährlichen Lions-Hüttenzauber-Party am Samstag, den 17. Februar im Waldreitersaal wird ab 20.00 Uhr zum Motto „Hüttenzauber meets Dance Floor“ geschwooft und geschlemmt. Rustikale Atmosphäre mit passenden Drinks, leckeren Speisen, ausgelassener Stimmung und DJ Enno machen den Abend zünftig . Der Eintritt kostet 25€ (exkl. Speisen und Getränke) und die Karten gibt es bei Wagner Elektrotechnik im Eilbergweg. Die überschüssigen Einnahmen gehen regionalen sozialen Projekten zu.

→ Familiensport beim SVG am 18.2.

Der Sportverein Großhansdorf lädt alle Kinder zwischen 1 und 10 Jahren in Begleitung ihrer Eltern  zum Familiensport-Sonntag am 18. Februar von 10.30 bis 13.30 Uhr in die große Turnhalle des EvBs ein, Sieker Landstraße 203. Hier soll geturnt, getobt und ausprobiert werden. Verschiedene Gerätelandschaften laden zum Ausprobieren und Erkunden ein. Brezeln, Crepes und Getränke stehen gegen eine Spende bereit. Hallenschuhe bitte nicht vergessen.

→ Flohmarkt in der Grundschule Schmalenbeck am 25.2.

Der Schulverein Schmalenbeck e.V. lädt wie jedes Jahr zum Handeln, Tauschen, Kaufen und Verkaufen am 25. Februar zwischen 10.00 und 13.00 Uhr zum Frühjahrs-Flohmarkt in die Turnhallen der Grundschule Schmalenbeck am Sportplatz ein. Neben allerlei Flohmarkt-Ständen gibt es auch Waffeln, Würstchen und Brezeln und Getränke.

→ Flohmarkt der Grundschule Wöhrendamm – jetzt anmelden

Und auch die Grundschule am Wöhrendamm veranstaltet nach langer Zeit endlich wieder einen Flohmarkt in der eigenen Sporthalle: am 17. März von 14.00 bis 16.00 Uhr gibt es alles rund ums Kind für jedes Alter. Du kannst dich jetzt noch für 5€ Standgebühr und einen Kuchen für einen Stand anmelden unter schulflohmarkt-woehrendamm@t-online.de.

Das kann der aktuelle Februar also alles. Aber warte mal erst auf den März – da geht einiges!
Wir sehen uns.