Häcksel-Gut

Häcksel-Aktion im Dezember

Du machst deinen Garten gerade winterfest und hast noch einigen Baumbeschnitt zu entsorgen? Dann kommt dir die Häcksel-Aktion der Gemeinde gerade recht, denn zwischen dem 3. und 14. Dezember 2018 kommt die Hoisdorfer Firma GaLaBau Koschinsky zu dir nach Hause um dein Strauchwerk klein zu häckseln und abzufahren. Dafür anmelden kannst du dich einfach, in dem du anfallende Gebühren direkt auf das Konto IBAN: DE53 2135 2240 0250 0038 96 der Firma Koschinsky überweist. Bitte Stichwort „Häckselaktion“ und unbedingt deine Adresse in die Überweisungsdaten einfügen! Jede angefangenen 3m³ kosten 30€ – maximal werden 12m³ Strauchwerk angenommen. Dein Betrag muss rechtzeitig vor dem 3. Dezember das Konto erreichen, damit eine Abholung gewährleistet werden kann.

Ab dem 3. Dezember werden die teilnehmenden Haushalte nach und nach innerhalb von 14 Tagen angefahren; dein Häckselgut sollte am Abend des 2. Dezember bereits gut sichtbar vor deinem Grundstück bereit gelegt werden. Natürlich dürfen dadurch Fußgänger, Rad- oder Autofahrer nicht behindert werden.
Das zu häckselnde Material darf nur Äste, Zweige und kleine Stämme mit einem Durchmesser bis zu maximal 14cm umfassen. Maximallänge der Zweige ist auf 3m beschränkt. Nicht gehäckselt werden Kompostierbares, wie Rasenschnitt oder Laub, extrem kurze und dünne Zweige, Heckenschnitt, Bambus, Zweige mit Dornen, Baumstubben, Äste mit mehr als 14 cm Durchmesser, Holz mit Metallteilen. Eventuelle Verunreinigung der Wege nach Abholung musst du anschliessend bitte selbst beseitigen.
So, eigentlich ist alles gesagt, aber falls du doch noch weitere Fragen hast, erreichst du die freundlichen Koschinsky-Mitarbeiter unter 04107-877337. Alles en Detail nachlesen kannst du hier auf der Website der Gemeinde.