März

Frühlingstermine im März

Nu geht’s aber los! So viele Termine in einem Monat hatten wir lange nicht. Wenn das kein deutliches Zeichen für Frühling und Aufbruch ist, was dann? Hier geht es rund:

→ Neuseeland in Großhansdorf – ein Vortrag am 2.3.18

KIA ORA – Herzlich Willkommen im Paradies! So heißt der Vortrag der beiden Wohnmobilisten Wolf und Gabriele Leichsenring, die ihre Hörer und Hörerinnen in ihrem Diavortrag in das Land der Maoris mitnehmen. 12.000 Kilometer sind sie durch Neuseeland getourt. Die beiden Reisejournalisten berichten vom aktiv-sprudelnden Leben in den Metropolen als auch von der Einsamkeit der fast menschenleeren Natur der Insel. Der Vortrag findet am 2. März von 16.00 bis 17.00 Uhr im Rosenhof 2 statt; der Eintritt beträgt 4€. Um eine Anmeldung wird unter 04102-699069 gebeten.

→ Schauturnen vom SVG am 3.3.18

Jede Menge Turnvorführungen gibt es vom Sportverein am 3. März ab 15.00 Uhr in der Turnhalle des EvBs. Mit Geräteturnen, Trampolin, am Rhönrad, in der Phsychomotorik und beim Kinderturnen können Klein und Groß ihr Können zeigen. Im Anschluss wird die Halle für die Zuschauer geöffnet und es dürfen Geräte ausprobiert werden. Hallenschuhe bitte nicht vergessen. Der Einlass ist bereits ab 14.30 Uhr.

→ Flohmarkt der Kita im Vogt Sanmann-Weg am 3.3.18

Am Samstag, den 3.3. von 14.00 bis 16.00 Uhr gibt es wieder den beliebten Nummernflohmarkt der Kita im Vogt-Sanmann-Weg (der Einlass für Schwangere ist bereits ab 13.30 Uhr). Eine Cafeteria versorgt dich mit Leckereien während des Stöberns.

→ Jahreskonzert des Musikzuges Hoisdorf am 3. und 4.3.18

Am ersten März-Wochenende verwandelt sich die Sporthalle Hoisdorf in eine Konzerthalle, wenn der Musikzug Hoisdorf sein Frühjahrskonzert veranstaltet. Unter dem Motto „Gegensätze“ spielt das Hoisdorfer Blasorchester ein neues Konzertprogramm. Es gibt musikalische Kontraste, schwere Stücke aber mit viel Spaß. Die Konzerttermine sind am Samstag, den 3. März um 19.00 Uhr und am Sonntag, den 4. März um 16.00 Uhr. Karten sind für 10€ (zzgl. VVK) im Vorverkauf bei Wilbert im Eilbergweg erhältlich, auf der Webseite des Musikzugs unter www.musikzug-hoisdorf.de, sowie an der Tages- und Abendkasse.

→ Tourneetheater Siek spielt drei Einakter am 3., 4. und 10.3.18

Gleich 3 Stücke auf einmal, an einem Abend, das gibt’s nur im März und nur beim Tourneetheater Siek. Die humorvolle Truppe mit großem Spaß am Theaterspielen gastiert an folgenden Tagen in Großhansdorf und Siek:

3. März um 19.00 Uhr im Großhansdorfer Waldreitersaal
4. März um 15.30 Uhr im Großhansdorfer Waldreitersaal samt Theatercafé (Kuchenbüffet ab 15.00 Uhr)
10. März um 15.30 Uhr im Haus der Vereine in Siek

In „Die Suppe der Grausamkeiten“ dreht es sich um ein Karussel von Missverständnissen. Das Stück „Verstorben“ handelt von ans Tageslicht kommenden Lügen eines Bigamisten und in „Campingbekanntschaften“ feiern zwei Ehepaare das fünfjährige Bestehen ihrer Campingplatzfreundschaft. Tickets gibt es für alle Abende für 10,00€ u.a. bei Wilbert im Eilbergweg und im Bürgerbüro Siek im Vorverkauf.

→ Figurentheater im Hoisdorfer Museum am 5.3.18

Am 5. März um 10.00 Uhr spielt das Figurentheater im Dorfmuseum in Hoisdorf das Stück „Michel in der Suppenschüssel“. Das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und kostet 3€ an der Tageskasse.

→ Atommüllendlager in Siek? Ein Info-Abend am 7.3.18

Am Mittwoch, den 7. März zwischen 19.00 und 20.00 Uhr wird Dr. Nina Scheer auf Einladung des SPD-Ortsvereins Großhansdorf über das „Ergebnisoffene Verfahren zur Atommüllendlagersuche“ in Deutschland informieren und dabei auf den Salzstock in Siek eingehen, der auf einer ersten Liste möglicher Standorte aufgeführt ist. Welche Kriterien legt das Suchverfahren an? Wie ist der Verfahrensstand? Auf welcher Zeitachse bewegt sich der Prozess? Zu diesen Fragen wird die ausgewiesene Expertin in Umwelt- und Energiefragen Stellung nehmen und natürlich auch weitere Fragen beantworten. Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal im Kiekut-Center im Erdgeschoss (direkt neben dem Eingang zur U-Bahnstation Kiekut) im Barkholt in Großhansdorf statt.

→ kostenloser Pflegekurs der Lungenclinic am 7., 9. und 14.3.18

Dieser Pflegekurs ist für Mitglieder aller Krankenkassen kostenlos und richtet sich an Menschen mit pflegebedürftigen Familienmitgliedern oder jene, die sich vorausschauend informieren möchten. Dieser drei-nachmittägliche Kurs findet jeweils am 7., 9. sowie 14. März in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr in der Lungenclinic Großhansdorf statt. Eine verbindliche Anmeldung nimmt Ute Westphal unter 04102-6011710 entgegen.

→ Vortrag „Auf den Spuren der Wildbienen“ am 8.3.18

Um „Frühlingsboten Erdhummel, Pelzbiene und Co.“ geht es in diesem Vortrag am 8. März um 19.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums in der Sieker Landstrasse 203. Wie steht es um die wildlebenden Verwandten der Honigbiene? Warum sind nicht nur Honigbienen, sondern auch die einheimischen Wildbienenarten für den Menschen so wichtig? Gibt es besondere Bienen im Südosten Schleswig-Holsteins? Bald summt es wieder frühlingshaft in Großhansdorfs Gärten – aber waren es früher nicht viel mehr? Der Biologe Norbert Voigt vom Schleswig-Holsteinsichen-Heimatbund (SHHB) betreut das Projekt „BienenReich Schleswig-Holstein“ und gibt in seinem Vortrag Einblicke in die faszinierende Vielfalt der heimischen Arten und Antworten auf die spannenden Fragen zur Biologie und ökonomischen Anpassung von Wildbienen. Dazu kommen Hinweise für Schutz- und Hilfsmaßnahmen besonders im Siedlungsraum. Anregungen zu Förderungsmöglichkeiten im eigenen Garten, zu Lieblingspflanzen und Nisthilfen runden den Vortrag ab. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

→ Lesung für Frauen in der Bücherei am 9.3.18

Anlässlich des internationalen Frauentages lesen die ‚Freundinnen der schönen Worte‘ am 9. März um 18.00 Uhr bezüglich „Lebenswelten berühmter Frauen“ in der Bücherei am Schulzentrum in Schmalenbeck. Der Eintritt ist frei.

→ Sushi in Großhansdorf – Tsubaki-Neueröffnung

Tsubaki – so heißt die Kamelie in Japan. Und Tsubaki heißt nun auch das feine asiatische Restaurant im Schaapkamp, welches vor kurzem Neueröffnung feierte (ehemals Mangal). Dort gibt es Sushi und asiatische Spezialitäten. Das Restaurant hat täglich von 12.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Wir werden es in Kürze testen und hier berichten.

→ Kinderkino in Siek am 10.3.18

Der Kinder- und Jugendarbeit e.V. in Siek veranstaltet regelmäßige Kino-Nachmittage im Haus der Vereine in Siek. So auch am 10. März ab 14.00 Uhr. Was gezeigt wird, lag uns bis Redaktionsschluss leider noch nicht vor. Der Eintritt ist frei. Popcorn und Getränke gibt es zu kleinen Preisen.

→ Mitgliederjahresversammlung vom Heimatverein am 10.3.18

Am 10. März ab 15.00 Uhr wird’s spannend im Waldreitersaal, der der gesamte Vorstand des Heimatvereins wird neu gewählt. Vor Beginn der offiziellen Tagesordnung gibt es eine gemeinsame Kaffeetafel. Über die Teilnahme zahlreicher Mitglieder freut man sich. Gäste sind herzlich willkommen.

→ Yoga-Detox-Special in Hoisdorf am 11.3.18

Der Frühling kommt – Zeit für Detox. Im Yoga-Workshop „detox your body and soul“ am 11. März von 11.00 bis 14.00 Uhr lernst du mit Detox-Yoga zu Entschlacken, Gedanken-Hygiene sowie Infos zur basischen Ernährung. Die Kosten betragen 45€ inkl. Skript, Tipps für body-restart sowie Getränke. Anmeldung über Surya-Yoga bei Annette unter 0172-3163604.

→ Lesung mit Isabel Varell am 15.3.18

Die Künstlerin Isabel Varell ist mit Ihrer Lesung aus dem Buch „Mittlere Reife“ zu Gast am 15. März um 17.00 Uhr im Großhansdorfer Rosenhof. Warum es sich lohnt, niemals ganz erwachsen zu werden, erfährst du von der bekannten Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin, die aus ihrer Autobiografie liest. Ehrlich und mutig, mal fröhlich und mal nachdenklich blickt sie auf prägende Situationen ihres bewegten Lebens zurück. Musikalische Unterstützung erhält Isabel Varell dabei von Christian Heckelsmüller am Piano. Der Eintritt kostet 8,50€. Um Reservierung unter 04102-699069 wird gebeten.

→ Tageswanderung nach Volksdorf am 17.3.18

Regelmäßig bietet der Heimatverein Tageswanderungen durch die schöne Umgebung an. Alle Wanderfreudigen und besonders Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, auf jenen ca. 16-20 km langen Routen mitzuwandern. Die erste Frühlingswanderung des Jahres führt die Truppe am Sonnabend, den 17. März durchs Ahrensburger Tunneltal, an Ahrensfelde vorbei, rüber zum Volksdorfer Wald mit Mittagseinkehr in Volksdorf. Zur Verdauung geht es anschließend um die Volksdorfer Teichwiesen und den Allhorndiek. Zurück wird dann praktischerweise die U-Bahn genutzt. Start-Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am U-Bahnhof Ahrensburg-Ost. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kosten tut das Ganze auch nichts (außer die Eigenverpflegung und die U-Bahnfahrt). Wenn du mitwandern magst, kommst du einfach zum Treffpunkt. Weitere Infos bekommst bei Richard Krumm unter 04102-697336.

→ Flohmarkt der Grundschule am Wöhrendamm am 17.3.18

Am Samstag, den 17. März von 14.00 bis 16.00 Uhr findet nach langer Zeit einmal wieder der Kindersachenflohmarkt in der Turnhalle der Wöhrendammer Grundschule statt. Neben Sommer- und Winterkleidung, Büchern und Spielzeug wird es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee geben.

→ Flohmarkt der Kita Bei den rauhen Bergen am 18.3.18

Und am Sonntag, den 18. März geht es gleich fleißig weiter: von 14.00 bis 16.00 Uhr gibt es Flohmarktstöbereien in der Kita Bei den rauhen Bergen. Eine Cafeteria bietet auch Kuchen to go an.

→ Schwedische Kinderbuchwelten in Hoisdorf am 18.3.18

Im Rahmen der schwedischen Kinderbuch-Ausstellung „frech, wild und wunderbar“ öffnet das Hoisdorfer Dorfmuseum am 18. März seine Pforten: zwischen 11.00 und 17.00 Uhr findet hier ein Familientag statt. Märchen, Geschichten, Bücher, Lieder und Tänze sowie eine kleine Ausstellung bringen uns das schwedische Leben näher. Auch Bastel-, Näharbeiten und Webtechniken können ausprobiert werden. Um 11.30 Uhr wird aus schwedischen Kinderbüchern vorgelesen. Um 14.30 Uhr werden schwedische Geschichten erzählt.

→ Themenabend: Internet-Konsum von Jugendlichen am 22.3.18

Am 22. März um 19.00 Uhr findet in der Christuskirche Großhansdorf ein Themenabend für Eltern und Jugendliche statt. Der Abend wird gestaltet durch Mitarbeiter von „return – Fachstelle Mediensucht“ aus Hannover. Was machen deine Kinder im Internet – was macht das Internet mit deinen Kindern? Verbieten? Begrenzen? Vertrauen und laufen lassen? Die Mediennutzung ist in vielen Familien ein Dauerthema und oft sehr anstrengend für alle Beteiligten. Wie kannst du deine Kinder darin unterstützen, einen verantwortlichen Umgang mit PC und Internet zu erlernen? An diesem Abend wird jedoch nicht nur die Elternseite beleuchtet – man nähert sich gleichermaßen aus der Perspektive der Jugendlichen: Zocken, On-sein, um dabei zu sein und auch mal Pornos gucken … ? Wo verlässt man den grünen Bereich? Wie kann man selber prüfen, ob man noch alles im Griff hat? Weniger Stress mit den Eltern wegen PC, Smartphone und Co – Was kann man dafür tun? Ein brandaktuelles Thema und eine spannende Veranstaltung – nicht nur für Eltern, sondern ganz explizit auch für Jugendliche. Die Veranstaltung ist kostenlos, man freut sich über eine Spende. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

→ Salsa Crashkurs am 23.3.18 – noch freie Plätze

Am 23. März ab 20.00 Uhr führt uns eine tolle Tanzlehrerin im Waldreitersaal in die Welt des Salsa-Tanzens ein. Dieses Crash-Kurs-Angebot ist gerichtet an Salsa- und Tanz-Anfänger und jene mit wenig Erfahrung, die einfach Lust zu tanzen haben. Im Anschluß wird das Erlernte bei einer Tanz-Party bis 22.30 Uhr direkt ausprobiert und umgesetzt. Wir haben noch eine Handvoll Plätze frei! Wenn du mittanzen möchtest, dann melde dich gern über das Buchungsformular an. Die Kosten liegen bei 15€ pro Person. Ein Begrüßungsdrink ist darin bereits enthalten.

→ 30. Waldreinigung vom Heimatverein am 24.3.18

Alle GroßhansdorferInnen sind herzlich aufgerufen, unseren schönen Großhansdorfer Wald vom Müll zu befreien. Beim Treffpunkt am 24. März um 10.00 Uhr am Parkplatz im Wald am Waldreiterweg werden alle freiwilligen Helfer mit Mülltüten und Arbeitshandschuhen (soweit der Vorrat reicht) ausgestattet. Wer mag, stößt einfach dazu!
Jeder schließt sich einer vorbereiteten Route an und sammelt liegengebliebenen Müll und Unrat aus dem Wald und von Fuß- und Wanderwegen ein. Die (meist gut gefüllten) Tüten werden am Ende am Straßenrand abgelegt und später von den Bauhof-Mitarbeitern per Auto eingesammelt.
Die Clean-Up-Aktion endet gegen 12.30 Uhr im Kirchengemeindesaal in der Alten Landstraße – es gibt eine krätige und kräftigende Erbsensuppe sowie Getränke für alle Helfer.

→ Die große Tanz-Party im Landhaus Hoisdorf am 24.3.18

Wer möchte im schönen Landhaus in Hoisdorf feiern und tanzen? Der möge sich doch die große Landhaus-Party mit DJ Stephan Buchhorn am 24. März vormerken. Tickets kosten 10€ im Vorverkauf und 12€ an der Abendkasse.

→ Theater im Waldreitersaal: „Öffentliches Eigentum“ am 25.3.18

Bei dem Begriff „öffentliches Eigentum“ denkt man zunächst an Dinge und Einrichtungen, die jedermann zugänglich sind wie Straßen, Gewässer, Plätze und Parks. In dem gleichnamigen Theaterstück von Sam Peter Jackson geht es allerdings um Menschen, um Schein und Sein und um die Macht der Medien. Geoffrey Hammond, ein absolut populärer Nachrichtensprecher, verheimlicht seine Homosexualität in der Öffentlichkeit und ist mit seiner Frau Elaine verheiratet. Nur sein Pressesprecher Larry de Vries kennt sein Geheimnis. Geoffreys gerade erschienene Autobiografie wird von den Kritikern verrissen. Er entlässt daraufhin Larry, den das hart trifft, da er seinerseits Geld- und Drogenprobleme hat. Als Geoffrey kurze Zeit später mit einem 16-jährigen Jungen erwischt wird, kennt die Presse keine Gnade. In der Situation könnte vielleicht doch Larry helfen, der alle Tricks der Medien beherrscht und ein geschickter PR-Mann ist. Wird er Geoffrey noch unterstützen, nachdem er von ihm gefeuert wurde?
Karten gibt es im Vorverkauf u.a. bei Wilbert ab 18€ (zzgl. VVK).