tagesmutti

Neue Tagesmütter und -väter in Großhansdorf gesucht!

Viele liebe Kinderlein machen Großhansdorf lebendig. Und viele liebe Kinderlein möchten liebevoll und fachgerecht betreut werden, sofern bei den Eltern Bedarf dazu besteht – und dies ist scheinbar verstärkt der Fall, denn auf Grund fehlender Kitaplätze bietet die Gemeinde Großhansdorf neuerdings eine Kostenübernahme für die Ausbildung zur Tagespflegeperson sowie Zuschüsse für jedes durch Tagesmutter oder -vater betreute Kind an.

Derzeit werden in Großhansdorf 45 Kinder im Alter von 0-3 Jahren von insgesamt neun Kindertagespflegepersonen, umgangssprachlich Tagesmütter genannt, betreut. Tagesmütter können, anders als in den meisten Kita-Einrichtungen, besonders durch kleine Gruppen und einen engen persönlichen Kontakt punkten. Betreuungszeiten können oft flexibler und individueller gestaltet werden.

Bedingt durch einen höheren Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen, welcher nicht allein durch die ortsansässigen Kindertagesstätten gedeckt werden kann, werden weitere Tagespflegepersonen in Großhansdorf gesucht.

Der Verein Tagesmütter und -väter Stormarn e.V. und die Volkshochschule Ahrensburg bieten ab dem 16.02.2017 eine entsprechende Qualifizierung an.

Die Kosten von ca. 300€ für die Qualifizierung werden von der Gemeinde Großhansdorf übernommen, wenn im Anschluss als Tagesmutter in Großhansdorf gearbeitet wird. Außerdem erhalten die Tagesmuttis und -papis nach Beginn der Tätigkeit einen Zuschuss von monatlich 40,00€ für jedes betreute Großhansdorfer Kind.

Weitere Informationen zur Qualifizierung findest du unter www.tagesmuetter-stormarn.de, in Kürze im Programm der Volkshochschule Ahrensburg oder telefonisch bei Herrn Pump von der Gemeinde Großhansdorf (04102 694138).

Also, vielleicht hattest du bisher zwar Interesse an der Tätigkeit der Tagesmutti, hast aber den Schritt noch nicht gewagt – oder vielleicht möchtest du eh etwas Neues im neuen Jahr beginnen, dich umorientieren oder neu einsteigen: JETZT ist der richtige Zeitpunkt. Viel Erfolg!