weihnachtshilfswerk

Das Großhansdorfer Weihnachtshilfswerk

Wenn du etwas Geld zur Weihnachtszeit spenden möchtest und es toll fändest, wenn das Geld Menschen aus Großhansdorf zugute käme, dann hör mal her:
 
Das Weihnachtshilfswerk wird von der AG der freien Wohlfahrtsverbände aus dem Ort seit vielen Jahren organisert. Die AG setzt sich aus ehrenamtlichen Helferinnen vom DRK, der Arbeiterwohlfahrt, der Diakonie und der Caritas zusammen. Jedes Jahr zu dieser Zeit ruft die AG zu Geldspenden auf, die nach einem abgestimmten Schlüssel an ausschließlich bedürftige Großhansdorfer verteilt werden. Darunter sind zum Beispiel sozial schwache Familien, Alleinerziehende, Kinder, Wohngeldempfänger sowie Pflegebedürftige. Jeder Fall wird einzeln betrachtet, sodass individuell geholfen werden kann – so gibt es meist Geldüberweisungen in der Vorweihnachtszeit, aber auch Gutscheine (zum Beispiel von Nessler) für die Kinder, damit die Spendengelder auch tatsächlich für eine Wunscherfüllung der Kleinen genutzt werden. Über den alljährlichen Spendenaufruf kommen gut zwischen 8.000-10.000 Euro zusammen; 2016 konnte so 42 Erwachsenen und 94 Kindern eine kleine Freude zum Weihnachtsfest gemacht werden. In manchen Jahren ist sogar durch einen Überschuss noch Geld für eine Sommeraktion für die Kinder übrig. Dann werden Ausflüge gemacht oder die Kids bekommen eine kleine einmalige Aufmerksamkeit.
Bei der Auswahl der Beschenkten wird mit großer Sorgfalt darauf geachtet, dass es die Richtigen erreicht und den Menschen im Ort hilft, ungeachtet der Nationalität oder Glaubensrichtung.
Aber nicht nur den Spendenaufruf und die -Verteilung organisiert die AG: mit großer Initiative machen die Ehrenamtlichen Heimbesuche bei Großhansdorfer Senioren, die in der Weihnachtszeit teils gar keinen Besuch bekommen. Dies bezieht sich auf Altenresidenzen in ganz Stormarn, denn manch ein ehemaliger Großhansdorfer bewohnt mittlerweile ein Heim in einem anderen nahen Ort. Mit einem weihnachtlichen Gruß (dies ist meist ein Weihnachtsstern sowie eine Grußkarte aus Großhansdorf, eventuell dazu eine kleine Bastelei) fahren die Damen mit dem großen Herzen zu etwa 50 Personen im gesamten Kreis.
Oder auch die alljährliche Weihnachtsfeier für die damaligen Aussiedler mit einer Andacht, Gesang und Akkordeon-Spiel oder die Kaffee-Nachmittage sollen hier erwähnt sein.
Alles in allem eine wunderbare Gelegenheit für dich, dein gutes Herz zu zeigen und mit einer kleinen finanziellen Hilfe das Team der AG der Wohlfahrtsverbände bei ihrer Arbeit und vor allem die Bedürftigen hier vor Ort zu unterstützen.
Weihnachtshilfswerk
Deine Geldspende kannst du mit dem Vermerk „Weihnachtshilfswerk 2017“ auf das Konto des DRK-Ortsverein Großhansdorf bei der Sparkasse Holstein mit der IBAN DE48 2135 2240 0190 0155 97 überweisen. Solltest du eine Spendenbescheinigung benötigen, dann gib bitte deine Adresse bei der Überweisung mit an.
Danke schön.